Plattenkritik

Malice - New Breed Of Godz

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 25.05.2012
Datum Review: 02.06.2012

Malice - New Breed Of Godz

 

MALICE waren lange von der Bildfläche verschwunden. Nach zwei gefeierten in den 80ern hatten sich die Amerikaner 1989 aufgelöst. Nun sind sie mit neuem Line-Up, welches die alte Saitenfraktion, einen neuen Schlagzeuger und HELSTAR-Sänger James Rivera umfasst wieder zurück. Doch „New Breed Of Godz“ ist kein vollwertiges neues Album, sondern enthält neben vier frischen Stücken acht Klassiker, die mit neuer Mannschaft eingespielt wurden.

Laut eigener Aussage haben MALICE die härtesten Songs aus ihrem bisherigen Backkatalog genommen und für „New Breed Of Godz“ eingespielt. So befinden sich alle Bandklassiker auf dem Album – manch eine Band hätte dieses Paket gleich als „Best-Of“ Album verkauft. MALICE klingen auch noch Anno 2012 mit James Rivera sehr stark nach JUDAS PRIEST. Zwar geht dem einen oder anderen alten Song ein wenig der Flair der alten Aufnahmen ab, für Neueinsteiger ist „New Breed Of Godz“ wohl die richtige Wahl.
Die vier neuen Nummern fügen sich perfekt in das Gesamtbild ein und es würde einem nicht auffallen, dass diese Lieder nicht in der selben Periode wie das restliche Material geschrieben wurden.

Fans der Band, die sich schon immer gewünscht haben, dass ihre Lieblinge noch einmal ein Album aufnehmen werden wohl an „New Breed Of Godz“ ihre Freude haben, auch wenn einige Songs mit dem neuen etwas anders klingen mögen. Doch diese Zusammenstellung ist auch für Menschen interessant, die noch nie etwas von der Band gehört haben, sich aber generell für Metal der JUDAS PRIEST Schule erwärmen können.
Der Veröffentlichung liegt außerdem noch eine DVD bei, auf der sich der Auftritt auf dem neunten Keep It True Festival, einer Live-Show aus dem Jahre 1987 und einem Making Of zum Album befinden. Die beiden Live-Auftritte bewegen sich sound- und bildtechnisch um Rande des Zumutbaren und würden wohl anderenorts unter dem Prädikat „Bootleg“ laufen.

Tracklist:
1. New Breed Of Godz *
2. Hell Rider
3. Against The Empire
4. Branded *
5. Sinister Double
6. Circle Of Fire
7. Stellar Masters
8. Winds Of Death (Angel Of Light) *
9. Air Attack
10. Chain Gang Woman
11. Slipping Through The Cracks *
12. Godz Of Thunder

Alte Kommentare

von zzz 07.06.2012 18:40

Ekelhaft.

Autor

Bild Autor

Manuel

Autoren Bio

Ich schreibe Artikel. Manchmal schlecht, manchmal gut, immer über seltsame Musik.

Suche

Social Media