Plattenkritik

Mankind Before Midnight - Abraxas

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Mankind Before Midnight - Abraxas

 

Diese kleine Demo CD besteht aus einem einzigen Song, der sich Abraxas nennt. Gesungen wird dieser auf Deutsch, was man in letzter Zeit bei derartiger Musik wieder vermehrt zu Gehör bekommt. „Derartige Musik“ heißt in diesem Fall Metal. Ziemlich monotoner, einfallsloser, man möchte fast sagen langweiliger Metal. Da wird musikalisch sicherlich kein neuer Meilenstein gesetzt. Man erreicht nicht einmal einen alten.
Textlich können MBM mit Abraxas bei mir auch nicht punkten. Das hört sich echt ein wenig gezwungen philosophisch an. Ich versteh echt nicht warum man denn von „Konstrukt von unserem Geiste“ oder der „Versklavung des Individuums“ reden muss, wenn es doch ein paar einfache Worte genau so gut tun würden. Ich schreibe hier ja auch keinen musikwissenschaftlichen Essay sondern sage einfach ohne große umschweife, dass ich diese CD einfach schlecht finde.
Wer sich trotzdem für MBM interessiert sollte sich lieber deren aktuelles Album zulegen. Da zeigen die vier Jungs, dass es auch etwas besser geht…

Autor

Bild Autor

Konstantin

Autoren Bio

Suche

Social Media