Plattenkritik

Marshmelones - Smile And Die EP

Redaktions-Rating

Info

Datum Review: 09.03.2012

Marshmelones - Smile And Die EP

 

Bei Post-Hardcore/Easycore/Pop-Punk Bands scheiden sich ja schon immer die Geister. A DAY TO REMEMBER und CHUNK!NO,CAPTAIN CHUNK! sind hier wohl die Vorreiter, wenn es darum geht neuen Gesprächsstoff auf den HC-Biertisch zu zaubern. MARSHMELONES aus München sind nun Vertreter dieser Schule und bringen mit ihrer 6-Song EP "Smile and Die" frischen Wind in das Genre.

BAM und los geht es. So wird "Smile and die" sensibel mit einem Breakdown eingeleitet und sofort fällt auf, dass die Cd sehr gut produziert wurde. Die Gitarren sind tight, das Schlagzeug klingt angenehm und die abwechselnden Gesang- und Schreispuren gehen runter wie Butter. Die EP bleibt über die 6-Songs hinweg musikalisch hochwertig, jedoch sind die musikalischen Vorbilder erkennbar. Wo "Tell My Stories" noch wie ein typischer A DAY TO REMEMBER Song klingt, streuen MARSHMELONES bei dem Song "Yonica" ein paar Melodic-Hardcore Teile ein und am Anfang von "The Dating Scene's A Nightmare" klingt die Band mal ganz kurz wie EVERY TIME I DIE. Obwohl uns auf "Smile And Die" natürlich nichts bahnbrechend Neues erwartet, ist das Ergebnis für ein erstes Release der Band wirklich gut. Falls uns aber mal ein Album erwartet, muss die Band in Sachen Kreativität und Eigenständigkeit noch was nachlegen, um auf dem Markt zu bestehen. Ebenfalls muss man anmerken, dass es manchmal schwer fällt, die Band wirklich ernst zu nehmen, da Songtitel wie "New Look, Same Slut" und "Bros Before Hoes" und merkwürdige Furzgeräusche am Ende der EP eher Fremdscharm hervorrufen. Mit solchen Aktionen schneidet sich die Band ins eigene Fleisch, da so etwas den wirklich starken Songs die Ernsthaftigkeit und Professionalität raubt. Nichtsdestotrotz ist "Smile and die" wirklich gelungen und man darf gespannt sein, was die Band in Zukunft noch abliefert.


Tracklist:

1. Tell My Stories
2. New Look, Same Slut!
3. Smile And Die
4. Yonica
5. The Dating Scene's a Nightmare
6. Bro's Before Hoes

Autor

Bild Autor

Felix

Autoren Bio

Suche

Social Media