Plattenkritik

Modern Life Is War - My Love. My Way.

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Modern Life Is War - My Love. My Way.

 

Das erste Mal als ich von Modern Life is War gehört habe dachte ich: Okay klingt ganz nett, aber mehr auch nicht, nichts besonders. Eigentlich war ich ein wenig enttäuscht, ich glaube das hatte ich noch nie bei einem Reflections Release. Bei Modern Life is War fehlt die Eigenständigkeit. Es klingt sehr nach The Suicide File mit etwas AN/GUTG vermischt. Wer bringt auch heutzutage im Hardcore noch was neues, das passiert nicht jeden Tag. Aber dann… eigentlich bei jedem weiterem Durchlauf begann ich diese Band wirklich zu mögen. Das Debut „My Love. My Way.“ dieser Jungs aus Iowa ist fast 30 Minuten lang und eine typische Wachsplatte. Der kraftvolle Gesang ist voll mit Frustration und Wut. Das Gitarrenspiel hört sich eher nach Emo an und besitzt viel Melodie. Jeder der gerne emotionalen Hardcore anhört, sollte Modern Life is War mal auschecken. Die Jungs wollen im Juni/July auf Europatour kommen.

Alte Kommentare

von Yannick 02.06.2006 17:26

Megageile Band...ich liebe die Jungs einfach!!

von Troy 17.10.2006 15:46

die sind schon \'ne Wucht

von lee 30.08.2007 00:21

my love, my WAY heisst die CD.. nicht my love, my war...

von Noire 13.02.2011 19:56

Für mich, das beste Album aller Zeiten!

von Modern Life Is Way 23.02.2011 03:13

My Love, My War...jaja...ändern, bitte !

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media