Plattenkritik

Murder By Millions - Demo

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 03.06.2007

Murder By Millions - Demo

 

PENG macht es und der erste von drei Tracks des Debüts von MURDER BY MILLIONS schallt einem um die Ohren. Nicht schlecht was einem da in den ersten Sekunden entgegenpoltert und sich erst mal in den Gehörgängen festsetzt. Stumpf, runtergestimmt und verdammt tough ertönen die Niederländer und zeigen, dass Metalcore nicht immer Gesang braucht um zu gefallen.

Zwar bieten drei Songs nur einen sehr kleinen Eindruck von einer Band, aber die hier präsentierten Tracks versprühen auf jeden Fall dass richtige Feeling. Tiefer und gepresst gebrüllter Gesang trifft auch alles zermalmende Mostparts, die verdammt fett produziert sind. Vorzugsweise kommen die Songs im schleppenden Mitdtempo daher und unterstreichen den tiefen Gesang, der sich wirklich gut mit dem Rest der Musik ergänzt. Zur Glückseligkeit fehlen zu guter Letzt eigentlich nur noch eine gewisse Portion Abwechselung und eine kleine Abkehr vom Schema F. Aber fürs erste ein annehmbarer Einstand der auf mehr hoffen lässt.

Tracklist:

1. Explode
2. Trying To Die
3. Cards Down

Autor

Bild Autor

Dario

Autoren Bio

-

Suche

Social Media