Plattenkritik

NJ Bloodline - Settle The Score - Sworn Vengeance - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

NJ Bloodline - Settle The Score - Sworn Vengeance - s/t

 

Was für ein Killerrelease ist das denn bitte? Bei dieser 3-Way Split machen NJ Bloodline den Anfang: sie kicken uns hier mit 3 neuen Songs, was eigentlich sehr überraschend ist! Ich würde sagen einfach die Weiterführung vom letzten Release Faceless! der dritte Song Blackout # 1 ist mein neues Favorite, ich denke der beste NJB Song bis jetzt!
Weiter gehts mit Settle The Score. Auch Sie mit 3 neuen Songs, und ich muss sagen diese Band hat sich echt sehr zum Vorteil weiterentwickelt! Mehr Power, mehr Aussagekraft und Eigenständigkeit!
Last but definitly not least Sworn Vengeance! Ich denke diese Band ist hier die Unbekannteste der 3. Ihre Releases warem bisher in Europa schwer zu bekommen. Leider sind diese 3 Songs von ihrer zweiten Full Length Domination, sehr sehr schade das es hier keine neuen Songs gibt, denn SV treten nämlich auch ganz schön Arsch! Metalcore ala Disrespect!
Das Layout ist ein bisschen mickrig aber ok... Texte sind bei allen 3 Bands dabei!
Ich würde sagen genug geredet - ein MUSS für jeden Tough- und Metalcore Fan!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media