Plattenkritik

Nervous Chillin´ - Bad Reputation

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 10.04.2006

Nervous Chillin´ - Bad Reputation

 

Melodischer Punkrock ist eine schon sehr abgegraste Wiese auf der sich sowohl die Helden des Genres tummeln, die bereits mehrere Jahrzehnte ihr Ding durchziehen und einfach nicht ans aufhören denken, als auch junges Gemüse tollt, das seine ersten Gehversuche in der schrammeligen Minimalformation bestreitet. Dazwischen ist natürlich alles vertreten und denkbar. Ähnlich wie das Grün doch ziemlich klar in seinem musikalischen Schaffensspielraum abgesteckt ist, erwartet man im Genre nicht wirklich die großen Innovationsbolzen.

Auch bei NERVOUS CHILLIN’ ist ziemlich genau das drin, was man erwartet und bestimmt nichts Neues. Die belgische Formation treibt seit 1999 ihr musikalisches Unwesen und hat nach einem ersten Longplayer die eigenen Reihen mit einem zweiten Gitarristen verstärkt. Über I Scream Records schicken sie dieses Frühjahr ihre "Bad Reputation" ins Rennen, welches zwischen den rotzigen US BOMBS und den eher melodischen BOUNCING SOULS einzuordnen ist. Angetrieben von der Reibeisenstimme des Frontmannes liefert der Fünfer ein melodisches Feuerwerk aus Singalongs und arschtretender Tanzmusik. Ein Opener wie "The World Today" verlangt einen feuchtfröhlichen Abend, während "Riot Rightnow" einfach nur Spaß macht. Bei NERVOUS CHILLIN’ noch auf den hungrigen Enthusiamus einer Band der sich durch pure Energie und Spielfreude manifestiert. Freunde der rotzigen Melodik haben mit "Bad Reputation" einen Kauftipp.

Release: 26.05.2006

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media