Plattenkritik

Not One Word - Daybreak

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Not One Word - Daybreak

 

Das es in Italien noch mehr las Reprisal und Purification gibt vergisst man manchmal irgendwie, weil man dort hin einfach lieber in den Urlaub fährt und nicht nach Hardcore Platten sucht. Not One Word beweisen uns das es aber garnicht so sind. Sie sind eine neue junge Band aus Pertegada, wo immer das auch sein mag, die uns frischen und poppigen Old School Hardcore aufspielen.
5 Songs, denen es noch etwas an Aufnahmequalität fehlt, aber für die erste 7“ wiederum ist das schon ganz ok. Die Songs sind so geschrieben, dass man einfach bei den Sing Alongs mitschreien muss, auch wenn man garnicht will, und dass es einem mitreisst obwohl man sich eigentlich gerade auf die Couch knallen wollte.
Ich finde Not One Word ist eine erfrischende Abwechslung und wir können gespannt sein auf die Dinge die da noch kommen werden!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media