Plattenkritik

Pete Mosh - The World Is A Gym

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 14.06.2007

Pete Mosh - The World Is A Gym

 

Wie unglaublich stumpf aber auch geil ein Cover sein kann. Und dazu noch der Titel „The World Is A Gym“. Heinz Mosh, C-Pit, Pete Mosh, Matt Lack und Ireen Sheer Terror haben PETE MOSH im letzten Jahr ins Leben gerufen. Die Jungs haben schon vorher in diversen Bands Erfahrung gesammelt und stecken diese nun in ihre neue Kombo.

Was bei „The World Is A Gym“ herausgekommen ist ein Tough Guy-kompatibles 5-Song Demo. Wie die Band schon in ihrer Info erwähnt, ist gegenüber ihrem Erscheinungsbild die Musik wirklich ernst zu nehmen. Der Sound erinnert an Bands wie NO WARNING, RIGHT DIRECTION oder MURDER WEAPON. Der Opener „What You Sow Is What You Get“ ist ein echt fetter Song, der genau in die Kerbe genannter Bands schlägt (Hörprobe gibt’s auf MySpace).

„The World Is A Gym“ ist eine gutes Demo, das Lust auf mehr macht. Wenn die Jungs auch noch dementsprechend nach Gym aussehen würden, wärs noch coller. Aber so reichts schon, betrachtet man ausschließlich die Musik.

Tracklist:

1. What You Sow Is What You Get
2. What Is Real?
3. Pete Mosh
4. Resignation
5. I Really Don´t Like You

Autor

Bild Autor

Sebastian

Autoren Bio

Suche

Social Media