Plattenkritik

Poison The Well - You Come Before You

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Poison The Well - You Come Before You

 

Hei, nachdem es vor ein paar Jahren Mode war die ganzen Hardcore Bands von den Majors zu kicken steigen sie nun wieder auf und auch Poison The Well haben sich so einen Deal eingeheimst und sind bei Atlantic Records untergekommen. Gehofft hatte ich das ihre Musik genauso wie auf dem Vorgängeralbum klingen würde, vermutet hatte ich allerdings schon eine kleine Änderung. Soundtechnisch 1a und auch teilweise Musikalisch wie man sie kennt, hart und chaotisch, krank und doch gefühlvoll... aber mir sind zuviele Songs mit weinerlichen Emopassagen dabei. Die kleinen Soundsamples zwischen den Songs finde ich dann aber wirder recht cool. Ansonsten ist es wirklich einfach eine gute Mischung aus Metalcore mit typischen ruhigen Emophasen.
Ich mein das PTW eine Band ist die weiss wie sie ihr Gefühl, ihre Wut und Power ausdrucken muss das wissen wir alle, aber hier haben sie manchmal eben so eine bestimmte Grenze für mich überschritten. Vielleich hat da ja auch der Major ein wenig Druck gemacht?
Anyway, Artwork ist dann wieder ziemlich cool wenn auch ziemlich Emo. Alles in allem nicht ganz mein Ding, aber ich war auch noch nie ein fanatischer Fan der Band.

Alte Kommentare

von frg 29.03.2006 16:39

klasse album! 6punkte sind da mir persönlich definitiv zu wenig!

von Torben 29.03.2006 16:44

ich hätte da auch mehr gegeben...aber bald kommt ja neues material...

von Michael 29.03.2006 19:33

Im Nachhinein hätt ich der Scheibe fast nur 4-5 Punkte gegeben... nutzt sich zu schnell ab.

von Yannick 30.03.2006 17:38

finde das album genial....vor allem, weil sie sich nicht einer weiterentwicklung verweigern, sondern ihren horizont sehr stark erweitert haben und das gefällt!!

von frg 31.05.2006 14:20

kann da nur Yannick bestätigen... das Album ist wirklich genial! :) wenns nach mir gehen würde, hätte das album 9/10 bekommen.

von battle 06.07.2006 00:57

top!

von marooban 06.07.2006 08:49

Flop!

von nico 04.02.2007 14:59

6/10 ? :-D von mir auch 9/10!

von gbd 04.02.2007 16:53

lol, sehr schwaches review in meinen augen. naja.

von Shit 05.02.2007 09:15

Grenzwertig... Ja, sie haben sich einer Weiterentwicklung komplett verschlossen und sind stattdessen auf zu neuen Ufern. Das ist erstmal eigentlich positiv zu bewerten, aber die Richtung gefällt mir persönlich gar nicht.

von torben 05.02.2007 09:26

das neue album burnt jedenfalls! \"You Come Before You\" hätte ich aber auch mehr gegeben...

von Michael 05.02.2007 18:21

F A S H I O N C O R E alarm

von Yannick 05.02.2007 18:28

I D I O T E N alarm

von Michael 06.02.2007 10:49

ha ha

von yYy 06.02.2007 18:06

nach opposite of december gings imho nur noch Berg ab.

von Michael 06.02.2007 22:57

@yyy: gebe ich dir recht. ich war auf der letzten ptw tour echt geschockt was da los war. da gings nur drum wer den tollsten haarschnitt hat. was das mit metal / hardcore / punk / indie / [callitwahteveryouwant] zu tun hat weiss ich nicht. allerdings muss ich schon sagen, dass ich diesbezgl. nix der band vorwerfe .. die machen ihre mucke und achten ein wenig aufs layout (was ich gut find) und das wars.

von yYy 07.02.2007 20:20

das musste ich mir zum Glück live nicht antun, obwohl die Band ja nichts für ihre Fans kann. Denke, Must haves auf Konzerten wie Seitenscheitel, Bandshirts in XS usw. is ne momentane Modeerscheinung genau wie Maiden shirts im H&M. Trotzdem jedem das seine. Mit der Mucke kann ich PTW keine Vorwürfe machen, aber auf der opposite hatt is irgendwie noch das Herzblut aus den Boxen gequollen. *dasphrasenschweinfüll*

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media