Plattenkritik

Relient K - Five Score And Seven Years Ago

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 25.05.2007
Datum Review: 07.06.2007

Relient K - Five Score And Seven Years Ago

 

RELIENT K aus Ohio schaffen nun endlich mit ihrem fünften Longplayer den Sprung nach Europa. Es ist das zweite Album auf Capitol Records und die langjährige Labelheimat der PopPunker, das christliche Gotee Label, ist ebenfalls an der Veröffentlichung beteiligt.

Seit 1998 musizieren RELIENT K gemeinsam und sind nach und nach höher in die US Charts eingestiegen. Nach dem erstmals erfolgreichen "The Anatomy of the Tongue in Cheek" mit dem PopPunk Hit "Sadie Hawkins Dance" hat man mittlerweile seinen eigenen musikalischen Style zwischen BLINK 182, YELLOWCARD, Power Pop und College Rock gefunden und gefestigt sowie zwischendurch sogar noch ein Album mit Weihnachtsliedern veröffentlicht. "Five Score And Seven Years Ago" knüpft nahtlos an den Vorgänger "Mmhmm" an, der sich mehr als 700.000 Mal in den USA verkaufte, fällt jedoch noch ein Stück eingängiger, hymnenhafter und poppiger aus. Auch im Line-Up hat sich seit 2004 etwas getan und so lassen sich einige der Veränderungen auf das frische Blut zurückführen. Zwischen großen Hymnen wie "The Best Thing" oder "I Need You" gesellen sich auch deutlich ruhigere Tracks wie das countrymäßig angehauchte "Faking My Own Suicide". Freunde des zuckersüßen Emopunks werden keinesfalls von RELIENT K enttäuscht werden, wer sich mit den schon häufiger auftauchenden christlichen Bezügen der christlichen Rocker nicht anfreunden kann, sollte zunächst einmal reinhören.

Tracks:

1. "Plead the Fifth" A cappella – 1:13
2. "Come Right Out and Say It" – 3:00
3. "I Need You" – 3:18
4. "The Best Thing" – 3:28
5. "Forgiven" – 4:05
6. "Must Have Done Something Right" – 3:19
7. "Give Until There's Nothing Left" – 3:27
8. "Devastation and Reform" – 3:41
9. "I'm Taking You with Me" – 3:28
10. "Faking My Own Suicide" – 3:23
11. "Crayons Can Melt on Us for All I Care" – 0:13
12. "Bite My Tongue" – 3:30
13. "Up and Up" – 4:03
14. "Deathbed"– 11:05

Alte Kommentare

von freddy 08.06.2007 09:37

die jungs sind super. eine der besten bands im bereich emotionalen poppunks

von MUSS MAN HABEN !!! 08.06.2007 21:07

Relient K sind schon soo lange dabei und haben den Erfolg verdient! Die CD gehört echt zu dem besten, was im Pop in den letzten 2 Jahren herausgekommen ist. Tut Euch einen gefallen und kauft das Album! Kein Witz, das Album ist SUPER!!

von Chris 15.06.2007 16:10

Echt ne mehr als anständiges Album! 7/10

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media