Plattenkritik

Rock Kills Kid - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Rock Kills Kid - s/t

 

Was sofort ins Auge fällt ist der aussergewöhnliche Bandname und das strange Artwork. Musikalisch killen die Rock-Kiddies aber nicht all zu viel, ganz im Gegenteil fallen sie oft in das ganz standardmässige Emoschema ein und machen teils ruhigen, teils popigen, manchmal melancholischen Indierock. Die Stimme ist schön, und auch die Melodien gefallen mir sehr gut. Ein nettes Songwriting auch wenn RKK die Musik nicht neu erfinden!
Wie schon erwähnt, das Design des Digipacks ist ein wenig seltsam, in silber mit diesem dicken Kinderkopf der aussieht wie aus der Zwieback Werbung.
Anyway, diese CD ist auf jeden Fall Ansprechender als die vorhergehenden Fearless Releases also getrost mal anspielen!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media