Plattenkritik

Royal Republic - We Are The Royal

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 27.08.2010
Datum Review: 24.08.2010

Royal Republic - We Are The Royal

 

Respekt! Die Schweden von ROYAL REPUBLIC brennen in 35 Minuten ein Feuerwerk ab, dass in der Sparte "hyperaktiver Punk Rock" seines Gleichen sucht. Die seit 2007 bestehenden jungen Wilden vermitteln den Eindruck, schon überall auf der Welt ihre Haufen gesetzt zu haben und machen einen auf dicke Hose. Und das auf charmante Art, denn Taten folgen mit "We Are The Royal", einem Erguss an explosiven Tracks, die Energie und Können fachgerecht verbinden. Vergleiche zu BILLY TALENT sind Herzlich Willkommen, wobei die Hitdichte der ersten beiden Scheiben der Kanadier nicht erreicht wird. Hinzu kommen typisch Schenkel klopfende Texte, die weit weg vom Sinn allerlei Schabernack verbreiten und übersetzt wie "aus Spaß wurde Ernst und Ernst kann schon laufen" klingen. Kurz und gut: Kaum Anspruch, aber viel Zuspruch für ROYAL REPUBLIC, die mit "We Are The Royal" einen königlichen Tritt in den Hintern fabriziert haben.

Tracklist:
01. The Royal
02. President's Daughter
03. Walking Down The Line
04. All Beacuse Of You
05. Good To Be Bad
06. Full Steam Spacemachine
07. Cry Baby Cry
08. Tommy-Gun
09. I Must Be Out Of My Mind
10. Underwear
11. 21st Century Gentleman
12. The End
13. OIOIOI

Alte Kommentare

von 27.08.2010 17:09

von Jule 01.09.2010 20:47

live im übrigen mehr als amtlich!!!

von 02.09.2010 03:10

von 02.09.2010 15:33

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media