Plattenkritik

Scott Stapp - The Great Divide

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 01.03.2006

Scott Stapp - The Great Divide

 

Von CREED mag man halten was man will, die US Band um Frontmann Scott Stapp verzeichnete nach drei Studioalben immerhin mehr als 25 Millionen verkaufte Einheiten sowie zahlreiche Auszeichnungen auf der Haben-Seite ihrer Bilanz. 2004 stieg Sänger Scott Stapp bei der Combo aus, die fortan mit neuem Frontmann und unter dem Namen ALTER BRIDGE weiter musizierten und bereits recht zeitnah ein Album an den Start brachten. Herr Stapp machte sich hingegen rar und bastelte an seiner Soloscheibe, "The Great Divide", die bereits im November 2005 in den USA debütierte und auch demnächst hier in den vorderen Regalen der Plattenläden stehen wird.

Was erwartet uns also bei dem Solo-Projekt von Stapp? Vom ersten Moment fällt positiv auf, dass sich Stapp trotz aller Vertrautheit und seiner markanten Wiedererkennungswerte eher den härteren Grundtenor bewahrt hat und nicht noch weiter in poppigen Nu-Rock abdriftet. Unter der Regie von Ron Saint German, der bereits am CREED Album "My Own Prison" mitwirkte, schmiedete der 32 jährige Sänger 10 Songs, die man alle samt bedenkenlos in die Rotation der Radiosender schicken kann. Die Songs tun keinem weh, bleiben sogar richtig in den Gehörgängen stecken. CREED Fans werden gerne nach dem neuen Material greifen, welches auch garantiert keine bestehenden Fans verprellt. Die eher abgeneigte Fraktion wird sich hingegen an "The Great Divide" auch nicht gerade erwärmen können. Demnach macht Stapp eigentlich alles richtig und bleibt auf der sicheren Seite des Musikgeschäfts, lediglich bei dem abschließenden "Broken" holt er zu unnötigem Pomp und Kitsch aus. Von Klavier und einem Akustikarrangement unterstützt setzt ein Gospel-mäßiger Begleitchor dem Ganzen die Krone auf. Ziemlich unspektakulär das Ganze aber die Chartplatzierung ist gesichert.

Release: 03.03.2006

Tracks:
01 Reach Out
02 Fight Song
03 Hard Way
04 Justify
05 Let Me Go
06 Surround Me
07 The Great Divide
08 Sublime
09 You Will Soar
10 Broken

Alte Kommentare

von chris_xx 03.04.2006 08:56

hmm, besser als ich dachte...5 skulls sind angemessen, aber ich hasse creed

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media