Plattenkritik

Shandon / Headlong - Split Competition Vol. I

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Shandon / Headlong - Split Competition Vol. I

 

Als erstes sollte man zur Erklärung angeben das Headlong die früheren Daisies sind und nach wie vor so rocken wie wir es von ihnen gewöhnt sind. Shandon aus Italien sind dort die wohl bekannteste SkaPunk Band die in ihrem Heimatland einfach so mal 10.000 Platten ihres Albums "Fetish" auf V2 Records verkaufte. Vor kurzem brachte die Band ihre neue Full Length Not So Happy To Be Unhappy... auf Funtime Records raus (siehe etwas ältere Reviews...) und jetzt kommt auch schon die Split mit Headlong. Shandon sind hier der Teil der mit Trompeten und typischen Skamelodien anfängt und nach 5 Songs von den rotzig, punkigen Daisies... errrr Headlong abgelöst werden. Für mich sind Headlong ganz klar die gewinner dieses Spiltprojekts, denn Ska war noch nie meine Welt. Headlong haben es nicht verlernt und wissen nach wie vor wie sie ihre Songs schreiben müssen um leute zu begeistern.
Alles in allem zieht Shandon die CD n bisschen runter aber das ganze ist immer noch nett und hervorragend für den Sommer geeignet.

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media