Plattenkritik

Skunk Allstars - Bleeding Hearts And Smiling Faces

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Skunk Allstars - Bleeding Hearts And Smiling Faces

 

Das Artwork der CD würde vielleicht auf etwas aus der Krishna Ecke oder zumindest etwas experimentuelles hinweisen, sobald die CD im Player ist und losdüdelt wird aber schnell klar das es sich bei den Skunk Allstars um einen Mix aus ganz viel Skapunk mit Raggamuffin, Punk und Reggae handelt. Sehr abwechslungsreich ist hier der Sänger der singt, rappt und schreit; mal auf deutsch aber doch meistens auf englisch. Hinzukommen die Trompeten die hier ja garnicht wegzudenken sind.
Man könnte meinen die Jungs kommen straight aus dem sonnigen Jamaika, aber tatsächlich sind sie Köllner Grossstadtkids.
Leider ist bekanntlich Skapunk ja nicht so meine grosse Stärke, darum ist es nicht unbedingt mein Favorite aber für alle die auf Skapunk stehen denke ich sind die Skunk Allstars eine große Überraschung.

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media