Plattenkritik

Something For Heroes - Sing it out Loud

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 20.03.2009
Datum Review: 05.06.2009

Something For Heroes - Sing it out Loud

 

Dieses, man kann schon fast sagen Kollektiv um Cornelius Weiß veröffentlicht via dem vielsagenden Label „I Hate Music Records“ ihr erstes Album und vergisst vor überproduziertem Power Poprock fast was gute Musik an sich eigentlich ist. Zwar hört man musikalische Vorbilder wie DASHBOARD CONFESSIONAL heraus, trotzdem klingt das zu sehr nach Mädchenschwarm.

Alte Kommentare

von m0re 05.06.2009 12:08

nice review erinnert mich an die letzte H2O

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media