Plattenkritik

Soulfly - Conquer

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 25.07.2008
Datum Review: 13.07.2008

Soulfly - Conquer

 

Erst vor ein paar Monaten wurde das Verbrüderungsalbum „Inflikted“ von CAVALERA CONSPIRACY veröffentlicht, nun liegt bereits „Conquer“ von SOULFLY zum Review vor. Auch dieses ist wieder in Eigenregie von Max Cavalera geschrieben und produziert worden. Auch gaben wieder Gastmusiker ihr Stelldichein (David Vincent von MORBID ANGEL auf „Blood Fire War Hate“ und Dave Peters von THROWDOWN auf „Unleash“). Auch ist das Album wieder durch orientalische Klänge verziert, diesmal ist im Vorfeld Ägypten als Mekka der Inspiration auserkoren worden.

Erstaunlich ist, dass es sich bei „Conquer“ bereits um SOULFLY-Album Nummer sechs handelt, ebenso viel hat Max Cavalera mit SEPULTURA veröffentlicht. Noch erstaunlicher ist, dass kein Qualitätsverlust oder Burnout-Syndrom beim energiegeladenen Brasilianer zu verzeichnen ist. Ganz im Gegenteil, denn „Conquer“ besticht durch messerscharfe Thrash-Granaten und hat im Vergleich zu „Inflikted“ ganz eindeutig die Nasenspitze vorn. Vom bombastisch beginnenden Opener “Blood Fire War Hate“ bis zum melancholischen Ausklang „Soulfly VI“ sind die Songs schärfer, geradliniger und auch etwas ausgewogener gestrickt worden. Dabei ist „Conquer“ das mit Abstand thrashigste SOULFLY-Output, das durch ordentlich Tempo einerseits und das Zurückschalten in Groove-Passagen andererseits besticht. Die dadurch erzeugte Dynamik drückt und setzt enorme Energie frei. Hinzu kommt, Max Cavalera und Marc Rizzo nie besser zusammen wie auf „Conquer“ waren und sich letztgenannter ein famoses Solo nach dem anderen aus den Rippen schneidet. Auch fehlen nicht die exotischen Momente, die allerdings ein wenig im Vergleich zu den Vorgängern zurückgeschraubt wurden.

Nach wie vor sind SOULFLY einzigartig und mit jedem Album schaffen sie es, sich neu zu definieren. Wo Max Cavalera draufsteht, ist Energie, Wut, Verzweiflung und vor allem Glaubwürdigkeit drin. Und eines noch: Max Cavalera kann keine schlechten Metalalben schreiben. Punkt!

Tracklist:
1. Blood Fire War Hate
2. Unleash
3. Paranoia
4. Warmageddon
5. War Ghost
6. Rough
7. Fall Of Sycophants
8. Doom
9. For Those About To Rot
10. Touching The Void
11. Soulfly VI



Alte Kommentare

von molch 13.07.2008 18:07

das sich soulfly mit jedem album neu erfinden, ist mir neu. und mit der neuen cavalera-combo sind neue soulfly bzw. sepultura alben ohnehin überflüssig.

von FKK 13.07.2008 18:33

@molch: Da steht neu DEFINIEREN. Vielleicht hörst du dir mal das neue oder überhaupt ein SOULFLY-Album an...

von MUnkvayne 13.07.2008 18:50

bin gespannt! ich mag soulfly! undzwar schon immer!

von molch 13.07.2008 20:53

ob nun definieren oder erfinden, so groß ist der unterschied an der ausage dennoch nicht. und glaub mir, ich kenne alle soulfly-alben zu genüge.

von Shit 14.07.2008 08:20

Oh man molch reite dich nicht noch weiter rein. Wenn du schon nicht den unterschied zwischen definieren und erfinden kennst, wärst du besser beraten einfach nichts mehr zu sagen - ist schon so peinlich genug

von tobe 14.07.2008 21:56

soulfly haben schon lange ihren reiz verloren, erst recht seit sich der max ziemlich arrogant und lustlos aufführt bei seinen gigs.....

von FKK 15.07.2008 08:36

@tobe: Das kann ich überhaupt nicht bestätigen. Das letzte Konzert, das ich im Rahmen der Dark Ages-Tour gesehen habe. war richtig geil und Max super drauf. Und das in Bielefeld!

von tobe 15.07.2008 10:40

ich muss dir leider sagen ich hab ihn jetzt insgesamt 4mal gesehen, und da wars leider jedesmal so, naja.....

von tobe 15.07.2008 10:41

ok, das allererste mal nicht, das ist jetzt allerdings ein paar jährchen her...

von jop 22.07.2008 12:09

yeah! die songs bei myspace sind bei weitem nicht die besten!! geiles album!! besser als der vorgänger!!!!!

von ??? 09.01.2010 19:48

bielefeld existiert doch nich?!?!?!?! oÔ

von molch 10.01.2010 04:45

scheiße, du hast vollkommen recht.

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media