Plattenkritik

Spark Is A Diamond - Try This On For Size

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 06.05.2008
Datum Review: 15.05.2008

Spark Is A Diamond - Try This On For Size

 

Philadelphias SPARK IS A DIAMOND hinterlassen unter der aktuellen Flagge gerade einmal seit zwei Jahren ihre Spuren im musikalischen Sand und vermögen dennoch eindrucksvoll ihrem Hardcore Sound ein modernes Makeover zu verpassen, ohne seinen Kern zu verkrüppeln. Natürlich sammelte die Pluto Records Formation bereits unter anderem Namen (FALL RIVER) erste Erfahrungspunkte, mit ihrem neuen Longplayer "Try This On For Size" sind sie jedoch auf einem ganz neuen Level angekommen.

SPARK IS A DIAMOND schleppen ihre Aggressionen und ihre musikalischen Roots auf die Tanzfläche ohne sich dabei in trendige Disco-Fahrwässer zu begeben. Die possierliche anmutende Frontfrau Alison Bellavance entpuppt sich dabei als fieses Brüllmonster, das Reißnägel spuckt und Kampfzwerg Candace Kucsulain denn Rang als weibliche Hassröhre Nummer eins streitig macht. Ähnlich der WOJ Frontfrau wirken die wütenden Shouts auf Dauer ein wenig monoton, für eine gewisse Variabilität sorgt bei SPARK IS A DIAMOND jedoch Gitarrist Matt Boylan, der sich regelmäßig ein vokales Duell mit seiner Kollegin liefert. Ein tighter Groove und ein angepisster Grundtenor dominieren dieses musikalische Dancespektakel, welches erfrischend die Gehörgänge durchspült. Klare Highlights sind zum einen der Titeltrack "Try This On For Size" mit einem Gastauftritt von VCR Dancepunker Chad Middleton, dessen Organ sich bestens in den Sound integriert aber auch die wohl brutalste Coverversion von SALT N' PEPAs "Push It" kann zweifelsfrei überzeugen. 2Step goes Danceflor - Feine Sache!

Track Listing:
01. Diamonds Are Forever
02. Try This On For Size
03. _ _ Has A Deathwish
04. Look What You?ve Done To This Rock & Roll Town
05. Check Your Lease, You?re In Fuck City
06. President Of The Wrong Crowd
07. Destination: Awesome
08. Interlude
09. Push It
10. Oh, Captain!
11.Re-wish // Death-mix

Alte Kommentare

von Choke 17.05.2008 09:43

Hammer!

von Hurensohn 17.05.2008 13:40

Jop, ist ganz nett (:

von fred 17.05.2008 14:10

am anfang fand ichs richtig gut, auch die vokals aber nach ner zeit wars schon arg monoton, besonders das gitarrenspiel

von olo 17.05.2008 19:05

phäääät

von xfrittex 03.06.2008 00:52

saugut! endlich mal ne band die nicht auf ausgelatschten pfade geht...

von pain 20.06.2008 11:27

sauber. machen definitiv spaß!

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media