Plattenkritik

Speedster 666 - O-200 in 6,66 Sec.

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Speedster 666 - O-200 in 6,66 Sec.

 

666? Speed? Beschleunigung? Wider erwarten handelt es sich hier nicht um eine Schweinerock-Band, sondern um eine trashige Garagenkapelle aus Göttingen, die unspektakulärsten Hardcore spielt. 7 Songs, 3 Akkorde, Hintergrundgegröhle und Stammtischfeeling, abwechselnd auf Deutsch und auf Englisch vorgetragen. Wow? Nein eher ein erschöpftes Gähnen macht sich bei Hören bemerkbar und ich fürchte das ertrage ich nicht mal volltrunken und schon gar nicht an einem Sonntagmorgen.

Autor

Bild Autor

Werner

Autoren Bio

Suche

Social Media