Plattenkritik

Stakeout - Zuviel Auswahl

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 30.03.2007
Datum Review: 10.05.2007

Stakeout - Zuviel Auswahl

 

„Zuviel Auswahl“ heißt die aktuelle Single von STEAKOUT aus Berlin und damit benennen sie dann auch gleich ein Problem, das ihnen sehr leicht zum Verhängnis werden kann: Es gibt einfach zu viel Auswahl an Bands, die in eine ähnliche Kerbe schlagen, wie es diese vier Herren tun. Sonnig-poppigen Fun Punk gibt es nämlich schon zu Hauf und gerade wenn man aus Berlin kommt, ist es weder sonderlich einfallsreich noch empfehlenswert sich an Musik zu versuchen, die DIE ÄRZTE schon seit Jahrzehnten besser machen. Soundtechnisch kann hier nichts großartig bemängelt werden, aber vielleicht ist es ja genau diese saubere und schnörkellose Abmischung, die der ganzen Chose auch den letzten Rest an Innovation raubt. Da helfen leider auch ein paar ska-mäßige Offbeatausflüge nicht wirklich weiter.
Eine Feststellung aus dem Bandinfo kann ich dann allerdings doch bestätigen: Es gibt schlimmere Bands!

Tracklist:
1. Zuviel Auswahl
2. Ein halbes Schwein vom Grill
3. Klar
4. König
5. Zuviel Auswahl (Video)

Autor

Bild Autor

Konstantin

Autoren Bio

Suche

Social Media