Plattenkritik

Sylosis - Conclusion Of An Age

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 24.10.2008
Datum Review: 22.09.2008

Sylosis - Conclusion Of An Age

 

Nuclear Blast haben zuletzt mit einigen Veröffentlichungen im extremeren Bereich glänzen können (ALL SHALL PERISH, HACKNEYED). Nun hat sich das Label eine junge englische Band namens SYLOSIS geschnappt, um auch im modernen Thrash bzw. Melodic Death Metal weiter zulegen zu können. SYLOSIS haben bisher zwei EPs veröffentlicht, "Conclusion Of An Age" ist somit das Fulllength-Debüt der Band. Dieses Album ist mit hohem Wiedererkennungswert ausgestattet, da die Band frei nach dem Motto "lieber gut kopieren als schlecht selber zu schreiben" vorgegangen ist. Vom Bandschriftzug über das Coverartwork bis hin zur musikalischen Umsetzung ereilen dem Hörer nach schnellster Zeit so einige Erinnerungen an bereits bekannte Bands bzw. deren Songs, die er somit sofort wieder erkennt. Auch das Thema "Umweltzerstörung" ist natürlich mehr als löblich, aber mittlerweile auch abgelutscht wie der x-te comment zum Thema "CALIBAN". Natürlich ist das Gesamtpaket so schlecht nicht, die Jungs vermischen gekonnt diverse Stile miteinander und gehen teilweise ordentlich drückend voran. Aber spätestens wenn die Cleanvocals kommen, die alles andere als sicher klingen, dann scheint die Band auf Nummer sicher gehen zu wollen und macht Riesenschritte rückwärts. Gut hingegen sind die Übergänge von treibenden Riffs in Double Bass-Parts, auch die Soli sind nicht aufgesetzt oder selbstverwirklichend, sondern passend eingebaut. Aber heutzutage müssen Bands mehr können als gute SOILWORK-, KILLSWITCH- und diverse Bay Area Thrash- bzw. Schweden Death Metalbands-Klone zu sein, um mehr als Durchschnitt zu sein. Viel mehr!

Tracklist:
01. Desolate Seas
02. After Lifeless Years
03. Blackest Skyline
04. Transcendence
05. Reflections Through Fire
06. Conclusion Of An Age
07. Swallow The World
08. Teras
09. Withered
10. Last Remaining Light
11. Stained Humanity
12. Oath Of Silence

Alte Kommentare

von ABC 22.09.2008 22:51

Ich finde das Album ziemlich gut. 8/10.

von reuden 24.09.2008 15:16

Ich finde das Album ziermlich schlecht. 4/10.

von annging 24.09.2008 18:12

und die muss man sich jetzt anstatt eternal lord antun :(

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media