Plattenkritik

The Black Heart Procession - Six

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 30.10.2009
Datum Review: 26.11.2009

The Black Heart Procession - Six

 

Aus alt mach neu. Als 1998 THREE MILE PILOT ihre Auflösung bekanntgaben, rauften sich aus den Ruinen der zerbrochenen Band zwei neue Bands. Einmal die überaus tollen PINBACK und einmal die folgenden THE BLACK HEART PROCESSION. Wo die einen sich den poppigen Tönen zuschrieben, gingen BLACK HEART PROCESSION den gegenseitigen Weg. Und jetzt? Jetzt steht „Six“ in den Läden und verzaubert mit Jazz-Bar Ästhetik. Gut? Für das was es ist, definitiv. Es ist eben extrem schwermütig und erbarmungslos düster. Die Stimmung drückt und bekommt den Hörer irgendwann eindeutig klein. Ob es nun „Last Chance“ oder „When you Finish Me“ ist - THE BLACK HEART PROCESSION geben sich alle Mühe, die eingeschlagene Richtung beizubehalten. Nett, wenn auch mit vielen Längen versehen.


Tracklist:

When You Finish Me
Wasteland
Witching Stone
Rats
Heaven And Hell
Drugs
All My Steps
Forget My Heart
Liar's Ink
Suicide
Back To The Underground
Last Chance
Iri Sulu

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media