Plattenkritik

The Brimstone Solar Radiation Band - Solstice

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 10.11.2005

The Brimstone Solar Radiation Band - Solstice

 

Ich muss zugeben, dass ich schon als ich das sehr hippiehafte Cover dieser CD betrachtete mit dem Schlimmsten rechnete.

Dass, das ganze sich für mich dann auch relativ schlimm anhörte, mag zum einen an mir und meinen Vorlieben liegen, zum anderen vielleicht aber auch daran, dass auf Solstice einfach neun ziemlich langweilige und schleppende Songs verewigt wurden die zwar keinesfalls die musikalischen Fähigkeiten der fünf Musiker aus Norwegen in Frage stellen, jedoch einfach ein psychedelisches Sammelsurium sind, dass mit Tracks von bis zu neun Minuten Länge stark an die Nerven geht.

Natürlich ist die Negativität dieses Reviews verstärkt darauf zurückzuführen, dass hier ein Schreiber tätig ist der sich immer über simple 30 Sekunden Punkrockkracher freut, aber ich habe das Gefühl, dass auch ein bekiffter Doors Fanatiker der sich gerade zum zehnten Mal das Musical Hair angesehen hat lieber den Originalen aus vergangenen Jahrzehnten (deren Genialität und Wichtigkeit ich zu hundert Prozent bestätigen würde) treu bleibt als sich hier bloß auf sehr belanglose Weise erinnern zu lassen.

Autor

Bild Autor

Konstantin

Autoren Bio

Suche

Social Media