Plattenkritik

The Deep Eynde - Shadowland

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Deep Eynde - Shadowland

 

People Like You Records liefert mal wieder zuverlässig wie sie sind eine Punk’n’ Roll Band ganz in den Fußstapfen von Church of Confidence, The Spook und The Bones. Der wie auf der Promo-CD genannte Vergleich zu AFI kann ich allerdings nicht ganz nachvollzeihen. Die Scheibe ist ordentlicher Punk’n’Roll mit einem etwas(aber das ist wirklich nur Geschmacksache...)zu cleanen Sound. So ein bisschen verranzte Aufnahmen in Richtung Mad Sin und The Monsters hätte der Platte ganz gut getan. Dennoch kann man sich das Album gut auf dem Grab seines grade frisch umgebrachten Bruders oder bei Vorliebe auch seiner Freundin hören und mit Wehmut an alte Misfits Texte denken. Dafür, dass es nachdem der Hype um The Bones ein bisschen abgeflaut ist schon nicht einfach ist mit dieser Musik erfolgreich zu sein, und dass sich The Deep Eynde dennoch einen ihren eigenen Sound vorbehalten gibt’s 6 Punkte von mir. „I will see you in hell“…

Autor

Bild Autor

Janina

Autoren Bio

Suche

Social Media