Plattenkritik

The Kiss Of Dead - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Kiss Of Dead - s/t

 

Bis auf die nackte Haut entblößte Damen auf dem Cover einer Hardcoreplatte? Leider kein Einzelfall, denn auch The Kiss Of Death, die aus Ex-Turmoil Mitgliedern bestehen, scheinen Gefallen an Aussichten dieser Art gefunden zu haben. Wenn man einmal von diesem Fauxpas der peinlicheren Gattung absieht muss man sich jedoch neidlos eingestehen dass diese fünf Song Ep, ein grundsolides Stück „Heute-Scheiße-Ich-Auf-Alles“ – Hardcore ist. The Kiss Of Death verbraten alles was der eingefleischte und böse dreinblickende New Schooler so hören will; Viel Mosh, eine stählerne Metalkante, sowie rasende Sensenparts, die dich vor lauter Druck aus den Schuhen reißen können. Überhaupt nicht mein Areal, aber gut gemacht und stark.

Autor

Bild Autor

Werner

Autoren Bio

Suche

Social Media