Plattenkritik

Unconquered - The Program

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Unconquered - The Program

 

Wer Unconquered noch aus Vorzeiten kennt wird sie wohl auch als mittelmäßigen Vegan SXE Metal im Gedächtnis haben. Als Hans mir die CD gab hab ich mir auch genau das erwartet, aber ich wurde wieder einmal eines besseren belehrt. Unconquered zeigen sich von ihrer sonnigen aber rauen Seite. Die Musik ist um einiges abgehackter und toughter. Beim ersten hören kamen mir gleich Bands wie Irate oder Disrespect zu Zeiten ihrer ersten Demo-CD in den Sinn. Die 5 Songs beinhalten immer wieder Sprechparts und unerwartete breaks. Was mit einem ach so netten melodiösen Gitarren Intro beginnt, verwandelt sich schnell in eine äußerst eigenständige Mischung aus Metal und Toughguy Sound mit einer ziemlich schweren fetten Stimme.
Das Artwork ist ziemlich abstrakt und fett geworden. Die Texte sind sehr persönlich geschrieben und machen sehr schnell klar was für die Band zählt!
Die schweren Jungs aus Reno/Nevada haben mich komplett überrascht und ich kann nur sagen, holt euch die CD und checkt sie umbedingt auf ihrer vor der Tür stehenden Europatour aus! Mehr info unter sobermind@skynet.be

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media