Plattenkritik

V/A - Hörsturz - Vol. 5

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970

V/A - Hörsturz - Vol. 5

 

Zeit wurde es für die nächste Instanz der Hörsturz Compilations. Diesmal als Doppel-CD mit 40 aktuellen und kultigen Hits die recht nett zusammengestellt wurden. Angefangen wird direkt mit F.T.W. dem Knaller von Turbonegro der in recht gemischter reihenfolge weiter geht. Es geht von A wie And The Winner Is und Alice In Chanins über C wie Caliban zu E wie Emil Bulls nach H wie Handsome hinüber zu I wie Ill Nino nach K wie Killswitch Engage weiter mit Life Of Agony und dann zu M wie Muse oder Mudvane zu R wie Raised Fist nach S wie Social Distortion, Silverchair oder Sepultura zu T wie The Ataris nach U wie Ultraspank und so weiter. Wie gestagt 40 Bands die mit alten und neuen Songs begeistern und rocken.
Lasst euch nicht vom grell, grässlichen Artwork abschrecken, die CD ist richtig cool!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media