Plattenkritik

V/A - The Crossroad Project

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

V/A - The Crossroad Project

 

OK, cool das ich mal wieder ne Compilation bekommen hab - hehe die sprießen zur Zeit anscheinend nur so aus dem Boden, wie auch immer - dieser hier kommt zur Abwechslung mal aus Deutschland von einem noch sehr jungen Label nicht zu sagen das es ihr erstes eigenes Release ist!!! Vertreten sind befreundete Bands wie zum Beispiel den Allschoolslesen wohl bekannten I, oder die verdammt guten Self Conquest. Shortage aus Berlin oder The Max
Rebo Kids! Sehr interessant ist der erste veröffentlichte Song von 5 Day Get Away (ex Blindfold) oder auch "wenn du weinst" von Narziss. Des weiteren geben hier noch Dead End, One Man And His Droid, Staircase, Thema 11, Raksasas, Destiny, In Memory Of und Kassandra je ein Stück zum bestern. Ganz nette Compi, aber besonders hervorragend ist sie nicht! Auf jeden Fall eine netter kleiner Einblick in die unterschiedlichsten kleinen Hardcore Bands die Deutschland zu bieten hat. Stiltechnisch ist auf jeden Fall alles vertreten was es so gibt eigentlich! Ein abschließendes Bild bei Samplern abzugeben ist immer etwas schwierig aber ich find in eigentlich schon gelungen!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media