Plattenkritik

Voodoo Glow Skulls - Southern California Street Music

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 28.09.2007
Datum Review: 18.10.2007

Voodoo Glow Skulls - Southern California Street Music

 

Die guten VOODOO GLOW SKULLS haben ja bekanntlich die Beständigkeit für sich gepachtet. Mit ihrem äußerst charakteristischen Sound zwischen Punkrock, Hardcore ein wenig Metal und Bläsereinsatz sowie ihrer Affinität gegenüber spanischer Vocals haben uns die munteren Herren bereits so einige Partyalben beschert.

Fragt man mich, ging es zwar irgendwie mit dem Labelwechsel von Epitaph zu Victory ein wenig albumtechnisch bergab mit der Skacombo, grundsätzlich bleiben die VOODOO GLOW SKULLS jedoch ein Garant für ausgelassene Live-Spektakel. Auch auf "Southern California Street Music" finden sich wieder jede Menge Songs zum abfeiern mit der charakteristischen Handschrift der SKULLS, doch mal wieder vermisse ich eine schicke Coverversion der Mannen und ein wenig abwechslungsreicher hätte das Release auch ausfallen dürfen. Es bleibt ein nettes Album, welches mit " Home Is Where The Heart(ache) Is " zumindest einen Hit für die nächste Setlist bereit hält. Also weiter so und bis zum nächsten Mal.


TRACKLIST
1. Exorcism
2. Fire In The Dancehall
3. The Ballad Of Froggy McNasty
4. Morning Air Raid Sirens
5. Discombobulated
6. Home Is Where The Heart(ache) Is
7. While My City Sleeps
8. Dancing On Your Grave
9. When The World Stops Turning
10. Southern California Street Music
11. Deth Wish Last
12. Say Hello To My Little Friend

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media