Plattenkritik

Waste Of Time - Unterhaltungsdrogen

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Waste Of Time - Unterhaltungsdrogen

 

Die Vier-Mann Kapelle WASTE OF TIME !?! hatte ihre ersten musikalischen Gehversuche im Jahre 2000. Nach diversen Samplerbeiträgen, einer Demo und einer EP folgt nun das nächste Werk "Unterhaltungsdrogen". Während des Openers "Dein Song" frage ich mich doch glatt, wieso sich der Trupp eine Punkband schimpft, denn aus meinen Boxen tönt ein wunderbarer, swingiger Pop Track, dem mit Hilfe einer Kazoo das gewisse Etwas eingehaucht wird und einfach nur mitreißt. Leicht verdauliche, deutsch Lyrics lassen mich den Song unmittelbar ins Herz schließen. Bereits beim nachfolgenden Track "El Dorado" ist es vorbei mit Leichtigkeit denn die Gitarren werden auf Distortion geschaltet und los geht das Punk-Geschrammel – also doch eine Punk-Combo. "El Dorado" ist durchschnittlicher, temporeicher Punkrock, nicht mehr und nicht weniger. Bei den verbleibenden zwei Songs, zeigen WASTE OF TIME !?! ihre Vorliebe für ausgefallene Instrumente und lassen Canto, Schifferklavier und Orgel in ihren Sound einfließen. Während "Memento Mal" irgendwie an den guten alten Bela B erinnert ziehen beim abschließenden "Unterhaltungsdrogen" Bilder der grandiosen WIZO an meinem inneren Auge vorbei. Vier Songs, die in vier Richtungen gehen und sicherlich das breite Spektrum der Band abbilden sollen, lassen keine Langeweile aufkommen. Sich auf eine Richtung festzulegen würde WASTE OF TIME !?! jedoch nicht schaden. Mein persönlicher Favorit ist und bleibt "Dein Song".
Die kompletten Songs gibt es hier: http://www.unterhaltungsdrogen.de zum Download.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media