Plattenkritik

Go Back Home - Show Your Real Face

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2010
Datum Review: 13.02.2010

Go Back Home - Show Your Real Face

 

 

GO BACK HOME aus Palermo sind ausgezogen die eigene Szene aufzumischen. Mit einem genauen Vorstellung der transatlantischen Vorbilder vor dem inneren Auge, evozieren sie ihre Version zeitgenössischen Hardcores. Anno 2007 noch als TURN YOUR BACK ins Leben gerufen gibt man nun druckvoll via Hurry Up Records Gas und veröffentlich 7 temperamentgeladene Tracks.

"Show Your Real Face" überwältigt den Zuhörer mit seiner geschlossenen Ambition sowie einem Übermaß an Energie und lässt sich dennoch leicht filetieren. Da wäre der anthemische Charakter einer Band wie COMEBACK KID, gerne und regelmäßig durch die Organe ganzer Fußballmannschaften getragen. Moderne Spielarten inklusive verspielter, flirrender Gitarrenharmonien à la KILLING THE DREAM verleihen dem Sound der Sizilianer zunehmend Intensität und Atmosphäre und rücken ihn in einen mehrdimensionalen Kontext. Komplettiert wird das Paket namens GO BACK HOME durch eine gesunde Dosis vokaler und instrumentaler Virilität – dem brutalen Muskelspiel einer Band wie TRAPPED UNDER ICE, geprägt durch Breakdowns und aggressiv-gutturale Vocals. Das Resultat lässt sich zweifelsfrei hören und beschert uns eine weitere, verheißungsvolle Band auf der italienischen Landkarte.

Tracks:
01- Apology 1:59
02- Dying Awake 2:59
03- Get Fear Lost 2:11
04- Delete Your Prayers 2:50
05- Rise From the Fall 2:53
06- You Are Home 2:08
07- In My Heart 2:43


Band:
Gabriele-vocals
Piè-guitars
Peter-guitars
Marco-bass
Daniele-drums

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef