Plattenkritik

Mastodon - Blood Mountain

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 08.09.2006
Datum Review: 23.11.2006

Mastodon - Blood Mountain

 

 

Hier ist es, MASTODONs lang erwartetes Major Debüt und wir haben nicht etwa bis jetzt gebraucht dieses Werk zu ergründen (obwohl man zweifelsohne seine Zeit brauch um diesen blutigen Berg zu besteigen), sondern möchten anlässlich der aktuellen Tour mit TOOL nochmals auf diesen gewaltigen Brocken hinweisen. Die Bärtigen Koryphäe haben sich auch diesmal ein Konzeptalbum vom Leib geschrieben, welches knietief im harten Rock watet und mit doomigen und psychedelischen Elementen hantiert. MASTODON sind von Album zu Album immer progressiver geworden und haben ihr technisches Können konsequent ausgespielt.

"Blood Mountain" beschreibt mögliche Szenarien eines Bergaufstieges, bei dem einen jede Menge kuriose Dinge ereignen und begegnen können. Dies geht bis zu Halluzinationen, die sich durch merkwürdig mit Effekten belegten Stimmen in einem Song wie "Circle Of Cysquatch" zeigen. Die ausufernden und noisigen Klangkaskaden wagen auf "Blood Mountain" sogar den Abstieg bis in die Tiefen des amtlichen Stonerrocks und wissen auch in diesen Gefilden zu brillieren. Auf einer derart strapaziösen Reise dürfen auch geeignete Begleiter nicht fehlen und so darf man sich hier auf Gastauftritte von Scott Kelly (NEUROSIS), Josh Homme (QUEENS OF THE STONE AGE), Cedric Bixler-Zavala (THE MARS VOLTA) freuen. Letztendlich zwingen MASTODON mit ihrem wuchtigen Sound und den vielen Breaks und aberwitzigen Konstrukten vielleicht nicht diesen Berg sondern das ganze Genre in die Knie, denn hier präsentiert sich der neue dreiköpfige Platzhirsch!

Tracks:
1. "The Wolf Is Loose" – 3:34
2. "Crystal Skull" (Feat. Scott Kelly) – 3:27
3. "Sleeping Giant" – 5:36
4. "Capillarian Crest" – 4:25
5. "Circle of Cysquatch" – 3:19
6. "Bladecatcher" – 3:20
7. "Colony of Birchmen" (Feat. Joshua Homme) – 4:19
8. "Hunters of the Sky" – 3:52
9. "Hand of Stone" – 3:30
10. "This Mortal Soil" – 5:00
11. "Siberian Divide" (Feat. Cedric Bixler-Zavala) – 5:32
12. "Pendulous Skin" (Feat. Isaiah "Ikey" Owens) – 22:15

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef